SharePoint

Buchen sie ihr hotel

Leider finden wir das von Ihnen genannte Hotel oder Reiseziel nicht. Sie können die Liste mit den Hotels und Destinationen aufrufen, indem Sie auf den rechten Icon klicken.

Es müssen mindestens eine Destination und ein Hotel ausgewählt werden

Hotels bei {{key | ucwords}}

Hotels bei {{booking.hotelsList[booking.search.destinationIndex].Description}}

Bitte geben Sie das Alter der Kinder ein

Das festgelegte Höchstalter für Kinder in diesem Hotel / in dieser Destination beträgt {{booking.search.setMaxAgeDestination()}} Jahre. Bitte ändern Sie Ihre Suchanfrage dementsprechend.

Hotel Nur für Erwachsene

Anz. Erwachsene / Zimmer

Anz. Kinder / Zimmer

Zimmer {{room+1}}

Alter Kinder

H10 Hoteles

Erwachsenenhotel

Das ausgewählte Hotel erlaubt nur Buchungen für Erwachsene. Ihre Suchoption ist für eine Reservierung mit Kindern konfiguriert. Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, wird die Belegung mit Kindern gelöscht und nur die Belegung für Erwachsene berücksichtigt.

London: riesig, pulsierend und abwechslungsreich

Big Ben

Der beeindruckende Uhrturm des Westminster Palast ist als Big Ben bekannt. Anlässlich der 1858 aufgehängten 14 Tonnen schweren Glocke wurde sie von Sir Benjamin Hall, Baukommissar des Bauwerks, getauft. Damit handelte es sich um die zweite in Whitechapel gefertigte Glocke, da die erste  bei der Klangprobe zersprang. Die heutige Glocke hat einen kleinen Riss, der bei der Reparatur einer Glocke aus dem Westminster Palast entstand.

London Eye

Vom H10 London Waterloo aus können Sie direkt das London Eye besuchen. Das gigantische Riesenrad wurde 2000 aufgebaut und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt. Grundgedanke war, das Werk während fünf Jahre von einer bekannten Luftfahrtgesellschaft bewerben zu lassen, der Erfolg war jedoch so bahnbrechend, dass das Riesenrad einen permanenten Platz in der Londoner Landschaft erhielt.

Das London Eye ist 135 Meter hoch und jede Kabine bietet Platz für 25 Personen. Eine ganze Umdrehung dauert eine halbe Stunde und belohnt mit einem einzigartigen Blick auf den Big Ben und die gesamte City.

Das Britische Museum

Das Britische Museum wurde 1753 von dem Parlament gegründet und begann mit der Kunstsammlung von Sir Hans Sloane. Das Britische Museum gehört zu den bedeutendsten Museen der Welt und beherbergt mindestens  6 Millionen Kunstgegenstände von fast zwei Millionen Jahren Zivilisationsgeschichte. Zu den bekanntesten Wertgegenständen gehören der Rosetta Stein, die Skulpturen von Partenón, die Schätze von Sutton Hoo und Mildenhall, die  Portland Vase. Zudem finden Wanderausstellungen und tägliche Führungen durch das Museum statt.

Westminster Abbey

Während Ihres Aufenthalts in unserem Hotel im Zentrum von London sollte Sie auf jeden Fall diese monumental angelegte Kirche besuchen, die als Beispiel für mittelalterliche Architektur außergewöhnlicher Dimensionen gilt. Monarchen, Staatsmänner, Poeten und Schriftsteller sind hier begraben und werden verehrt. Hier begraben zu werden hat für die Engländer stets eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Mensch empfangen kann, bedeutet. Ihre Mauern beherbergen exzellente Beispiele für englische Architektur und mittelalterliche Kunst und offeriert heutzutage ihrem Besucher eine Kombination aus Kirche und Museum.

St Paul's Cathedral

Wenn Sie in unserem H10 London Waterloo eingecheckt haben, gehört der Besuch der St Paul's Cathedral zu einem absoluten Mussbesuch. Der große Brand 1666 zerstörte die mittelalterliche St. Paul Kathedrale vollständig und der Architekt Cristopher Wren wurde mit dem Bau einer neuen Kathedrale zwischen 1675 und 1710 beauftragt. Das Werk besitzt die größte Glocke Europas, die Great Paul, die jeden Tag um 13.00  Uhr läutet. Die Kathedrale ist berühmt für die hier stattfindenden Musikkonzerte und die Chormitglieder, die in der hiesigen Domschule ausgebildet werden.

Buckingham Palast

Der berühmteste Palast Londons, der wenngleich nicht durch seine besonders raffinierte Architektur besticht, jedoch ein unvergleichbar wichtiges Symbol für die Briten ist. Der Palast ist seit dem Einzug von Königin Victoria (1819-1901) durchgehend bewohnt. Die Reparaturarbeiten, ein Entwurf des Architekten Nash und von König Georg IV.in Auftrag gegeben, verschlangen riesige Summen und waren inkomplett. Gegenwärtig sind zahlreiche Park- und Gartenanlagen für Besucher geöffnet.

Hyde Park

Der Park wurde in früheren Zeiten als Jagdrevier genutzt, das dem königlichen Geblüt vorbehalten war; später dann war er Szenarium für Duelle, Exekutionen und Pferderennen und wurde während des 2. Weltkriegs sogar zum Anbau von Kartoffeln benutzt. In heutiger Zeit ist der Park die grüne Lunge Londons. Sehenswürdigkeiten: der Serpentine See, die Speaker's Corner, der Glaspalast, die Staue von Achilles oder Marble Arch. Der Haupteingang ist das  Decimus Burton's Gateway. Metro: Hyde Park Corner, Marble Arch, Lancaster Gate.

Soho und Saint James

Theater, Kinos, Klubs und Restaurants sorgen für die abendliche und nächtliche Unterhaltung in London. Geschäfte, die exotische Produkte feilbieten, und Menschen aus aller Welt, die hier leben, geben diesem Viertel von London einen ganz besonderen Touch.

Das Viertel bildet das Londoner West End, das zusammen mit dem Broadway in New York einer der angesagten Gegenden für bestes Theater in englischer Sprache ist, aber vor allem für Musicals mit einem Programm für jeden Gusto.

Weitere touristische Sehenswürdigkeiten

Zu den schon erwähnten Sehenswürdigkeiten gesellen sich der Turm von London, Trafalgar Square, Parliament Square, Tower Bridge, Regent's Park, The Mall, Piccadilly Circus oder das Schloss von Windsor, zahlreiche Museen, Kunstgalerien wie das Museum für Naturgeschichte (Natural History Museum), die National Gallery, das Dalí Universe oder die Galerie für Moderne Kunst (Tate Modern).​

H10 Hotels bei London

  1. H10 London Waterloo
LONDRES
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Browsing-Informationen auf unserer Website nur statistisch und anonym zu analysieren und so Ihr Browsing-Erlebnis und unsere Inhalte zu verbessern. Sie können Cookies auch deaktivieren. AKZEPTIEREN /DE/cookies